txl_n_WB-Halle

WB Grüner Altstadtring – Mühlengrabenufer

Halle | D

Bauherr Stadt Halle an der Saale Planung 2017-2018 Leistungsphasen 2-8, Stand LPH 5 |Wettbewerb 1. Preis 2017 Grösse 2.700 qm Bausumme 290.000 €

Als Bestandteil des Grünen Altstadtrings in Halle ist der Mühlgraben die westliche Begrenzung der historischen Altstadt und hat in dieser Lage das Potential für einen hochwertigen innerstädtischen Naherholungsraum. Aktuell ist der südliche Bereich des Mühlgrabens für Bürger und Besucher nicht begehbar und nur vom Gehweg des Robert-Franz-Rings erlebbar. Das vorliegende Konzept sieht eine Öffnung dieses Bereichs, mit einer durchgängigen Erschließung

weiterlesen

Die Mühlgrabenpromenade und der kleinere Uferweg schaffen eine durchgängige Verbindung entlang des Mühlgrabens und verknüpfen sich an vielen Stellen mit dem Stadtgefüge zu charmanten Eingangssituationen.
Als Bestandteil des Grünen Altstadtrings in Halle ist der Mühlgraben die westliche Begrenzung der historischen Altstadt und hat in dieser Lage das Potential für einen hochwertigen innerstädtischen Naherholungsraum.
Der südliche Mühlgraben wird künftig für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht und fußläufig erschlossen.
Detail Mühlengrabenpromenade