brn-p-212-Spielplatz-Manuel-Bild-1

Spielplatz Manuel

Bern | CH

Bauherr Stadtgrün Bern Planung 2015 Bauzeit 2015-2016 Leistungsphasen 31-53 Grösse 600 qm Bausumme CHF 165'000

Die übergeordnete Gestaltungsidee des Kleinkinderspielplatzes ist ein Spielgerät in Form eines überdimensionalen Käfers, welcher in einer Hügellandschaft sitzt. Den Kopf bildet eine Rutsche, während die weit auskragenden „Käferbeine“ aus massiven Stahlrohren zu den verschiedensten Spielgeräten mutieren. Zwischen den „Käferbeinen“ spannen sich Kletternetze und Balancierseile auf, Löcher in den Stahlrohren verwandeln diese zu Sprechrohren und lassen die Kinder von Hügel zu Hügel „telefonieren“, ein anderes „Käferbein“ befördert, nach Drücken eines Knopfes, Wasser in den Sandkasten. Die stark modelierte Hügellandschaft setzt zusätzlich Spielreize.

von links nach rechts: Kletterparcour, Telefonrohr, Kletternetz
Rutsche mit Kletterparcour im Vordergrund