txl_p_09_bergheim_tnb_masterplan_plan01

:terra nova Masterplan

Rhein-Erft-Kreis | D

Bauherr Rhein-Erft-Kreis, Bergheim, Bedburg, Elsdorf Planung 2008 | Wettbewerb 2007 1.Preis Grösse 3.500 ha Planungspartner arch42 Ernst Scharf, Berlin

Der Rhein-Erft-Kreis ist landschaftlich wesentlich geprägt durch die Energiegewinnung der Braunkohletagebaue und befindet sich in stetigem Wandel. Die industriellen Eingriffe lassen bizarre, einzigartige Bilder und Landschaftsräume entstehen. Deren Qualitäten sind identitätsstiftend für die Region und ihre Bewohner und müssen nachhaltig weiter entwickelt und ergänzt werden.

Ziel des Konzeptes ist es, die Besonderheit und Faszination der bergbaulich genutzten :terra nova Region herauszustellen und durch die Stärkung und Verknüpfung der Teilbereiche Synergien und eine gemeinsame Identität der Energielandschaft Rhein-Erft zu schaffen, von denen Bewohner und Nutzer der Region profitieren und :terra nova so wirtschaftlich und kulturell eine überregionale Ausstrahlung verleihen.

weiterlesen

Die ehemalige Bandtrasse wird als BiosphärenBand zum starken und leistungsfähigen Rückgrat in der Energielandschaft Rhein-Erft und zur nachhaltigen Grünverbindung zwischen Bergheim, Bedburg und Elsdorf. Das Band spannt einen Bogen vom Kraftwerk Niederaußem im Norden zur Abbruchkante des Tagebau Hambach im Süden auf.
Tagebaukante 'Hambach'
BiosphärenBand
Kraftwerk 'Niederaußem'