txl_p_122_augsburg_ehp_bild01

Elias-Holl-Platz

Augsburg | D

Bauherr Stadt Augsburg Planung 2010-2013 Bauzeit 2014 Leistungsphasen LP 2-3, 5-6, 8 (künstl. Oberleitung) | Wettbewerb 1. Preis 2009 Grösse 2.800 qm Bausumme 1,7 Mio Planungspartner ATELIER PK ARCHITEKTEN, Berlin

Die Neugestaltung des Elias-Holl-Platzes greift als behutsame Lösung die Qualität der vorhandenen Raumkonfiguration auf: Das Rathaus, von Elias Holl entworfen, wird seiner Bedeutung entsprechend präsentiert; die alten Platanen werden erhalten; eine ebene, zusammenhängende und multifunktional nutzbare Veranstaltungsfläche entsteht.
Die beeindruckende Rückseite des denkmalgeschützten Rathauses prägt den zurückhaltenden Freiraum in der Altstadt Augsburgs. Neben dem Erhalt der altehrwürdigen Kastenplatanen wurde das Denkmal des ehemaligen Stadtbaumeisters Elias Holl saniert und auf dem Platzgefüge neu positioniert.

weiterlesen

Die alten Platanen wurden erhalten.
Lageplan