brn-p-214-agglolac-Bild-2

AGGLOlac

Biel-Nidau | CH

Bauherr Projektgesellschaft AGGLOlac (Mobimo, Städte Biel-Nidau) Planung seit 2015 Grösse 180'000 qm Planungspartner bauzeit architekten, Biel Wettbewerbsart Städtebaulicher Studienauftrag 1. Preis 2014

Der neu entwickelte Stadtrand stellt eine Verbindung zwischen der Siedlung im Westen und dem Quartier ‚Neustadt Süd‘, östlich der Zihl her. Entlang des Seeufers entsteht ein zusammenhängender, unbebauter, öffentlicher Freiraum. Locker verteilte Baumgruppen, die den wertvollen Baumbestand ergänzen, schaffen ein zusammenhängendes Thema welches vom Seeufer bis ins Quartier fliesst.
Das verlängerte Hafenbecken und der fortgeführte Grünraum des Schlossparks schaffen eine Freiraumachse, die das Schloss mit dem See verbindet. Der bestehende, dichte Baumgürtel am Zihlufer wird entlang der Schlossstrasse bis hinauf zum Bieler See als städtebauliches Rückgrat fortgeführt.

weiterlesen

Situationsplan
Promenade am Park
Grünraum im Wohnquartier
Modell Vision AGGLOlac
Blick über die Dächer Richtung Bieler See